Seite durchsuchen

Die Idee zu unserem Schulgarten wurde auf einem SMV-Wochenende 1984 geboren. Zunächst musste mit den Behörden über ein geeignetes Terrain verhandelt werden. Dann konnte die Idee umgesetzt werden. Am 11. Marz 1985 erfolgte der erste Spatenstich. Damals wie heute ist das Anliegen die Gestaltung einiger "ökologischer Ecken und Winkel" auf unserem Schulgelände und natürlich auch die Anlage von Schülerbeeten.
Der Garten selbst ist etwa 300 qm groß und liegt auf der Südseite vor dem Fachklassenbau der Kunst und der Biologie; er grenzt an den Lichthof und schließt einen Teich mit ein. Dieser Teich wurde 1985 von der heutigen  Riedseeschule in Absprache mit dem Gartenbauamt und uns angelegt.
In den Sommermonaten pflanzen die Schüler/innen je nach Wunsch Blumen oder Gemüse auf ihren eigenen Beeten. Außerdem wird der Stauden- und Wiesenbereich gemeinsam gepflegt. Je nach Altersstufe können dort auch kleine Experimente gemacht werden. In den Wintermonaten werden die Obstgehölze geschnitten. Weitere Experimente zur Biolgie können gemacht werden und die Artenkenntnis der Schüler/innen wird vertieft und erweitert.
Seit dem Schuljahr 2012/13 läuft die Gartenbau-AG unter der Bezeichnung Erdbeeren-AG und wird in auch in diesem Schuljahr von unserer Jugendbegleiterin Frau Balcarek geleitet.

Unterstützt wurde der Arbeitskreis Schulgarten durch Spenden von Familien, Kolleg/innen und Firmen aus Möhringen.

s5 logo

Sigmaringer Str. 85
70567 Stuttgart
 
0711 / 216 - 33750
0711 / 216 - 33758 (Fax)
 
koenigin-charlotte-
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Partnerschulen

campus life